Über die wunderbare Biene – und wie sie mich begeistert

Es ist traurig, dass manche Menschen meinen, es sei notwendig, der Biene, die so viel für die Menschheit leistet, den Wert von 1,7 Millarden Euro zugesprechen zu wollen. Laut Spiegel online vom 16.01.2017 besitzen 8 Personen fast eine halbe Billionen Dollar.

„Wenn die Biene stirbt, wird der Mensch innerhalb von 4 Jahren aussterben!“ Ja, dieses Zitat stammt nicht von Albert Einstein. Aber ich könnte mir vorstellen, dass er vielleicht es in der heutigen Zeit anders formuliert hätte. Die Leistung der Biene ist mit Sicherheit mehr wert, als die reichsten Menschen dieser Erde an Geld besitzen. Der „Wert“ der Biene ist unermesslich. Ich finde es schlimm, wenn schon die Bienen in das Leistungskonzept der Marktwirtschaft hineingepresst wird. Das haben diese tollen Tierchen und Lebewesen nicht verdient. Das ist zumindestens meine ganz persönliche Meinung. In China werden zum Teil Obstbäume von Menschenhand bestäubt. Ich würde sagen: „Wenn die Biene stirbt, wird das Leben des Menschen sich verändern – nur wohin?!“

Aber der Mensch ist ja der Meinung, er könne sich über die Natur setzen. Nur – die Natur wird sich irgendwann alles zurückholen! Und die Natur wird nicht fragen, ob sie es darf oder nicht darf! Sie holt sich das zurück, was der Mensch ihr genommen, bzw. zerstört hat!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × 3 =